Tiefgaragensanierung

Als Fachunternehmen für die Sanierung und Instandhaltung von Betonbauwerken stehen wir Ihnen als zuverlässiger Partner zur Seite, wenn es um Ihre Tiefgarage oder andere statisch relevante Bauteile aus Beton geht.

Ihr zuverlässiger Partner für Tiefgaragensanierung: Abdichtungstechnik Mustin

Ob neue OS 8 Beschichtungen, Betonsanierungsarbeiten, die Abdichtung von Dehnungsfugen, die Herstellung von nachträglichen Bewegungsfugen oder die jährliche Begutachtung und Wartung von Oberflächenschutzsystemen: Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für Ihre Betonbauwerke.

Täglich nutzen wir sie, aber oft werden sie vernachlässigt: Tiefgaragen in Deutschland. Dabei wird oft vergessen, dass Tiefgaragen sensible Bauwerke sind, welche regelmäßiger Kontrolle und Pflege bedürfen. Die fachgerechte Sanierung von Tiefgaragen stellt Verwalter und Eigentümer immer wieder vor große Herausforderungen.

In den letzten Jahrzehnten waren die Schäden an Betonbauwerken und deren Einfluss auf die Tragsicherheit nicht ausreichend untersucht. Mit der Folge, dass Tiefgaragen von 1970 bis 1990 massiv in Mitleidenschaft gezogen wurden. Von Jahr zu Jahr nimmt der Sanierungsbedarf zu, da Korrosion und Lochfraßkorrosion keine seltenen Schadensbilder darstellen.

Da sich heutzutage viele Tiefgaragen unter mehrgeschossigen Wohnkomplexen befinden und die Lasten aller Stockwerke in die Stützpfeiler der Tiefgarage weitergeführt werden, ist oftmals die Tragsicherheit des gesamten Bauwerks relevant.

Bauteile in Tiefgaragen bestehen in der Regel aus Stahlbeton. Stahlbeton besteht aus Beton und Stahl, wie der Name vermuten lässt. Jedes Material hat seine Rolle. Der Beton nimmt den Druck auf, der Stahl den Zug. In der DIN 1045 für Stahlbeton ist für private Bauvorhaben eine Lebensdauer von 50 Jahren angegeben.

Es gibt verschiedene Ursachen für Schäden an Betonbauwerken:

Planungsfehler

  • fehlende oder falsch platzierte Entwässerungsanlagen
  • fehlende Dehnungsfugen
  • keine rissbreitenbeschränke Bewehrung

Ausführungsfehler

  • Verdichtungsfehler
  • fehlende oder mangelhafte Nachbehandlung des Betons (Schutz vor Hitze, Frost, Zugluft)
  • Nichteinhaltung der Mindestbetondeckung

Keine Wartung

  • keine jährlichen Inspektionen
  • verspätete Rissbehandlung
  • abgenutzter Oberflächenschutz
  • fehlende Wartung der Dehnungsfugen

Korrosion des Stahlbetons

Chlorid, der Feind für ungeschützten Stahlbeton
Chloride (Salze) gelangen im Winter über taumittelhaltigen Schnee in den Radkästen unserer Autos in die Tiefgaragen und Parkhäuser. Trifft das chloridhaltige Schmelzwasser auf ungeschützte Stahlbetonflächen, dann dringen diese Chloride in das Porensystem des Betons ein und verursachen dort die sogenannte „Lochfraßkorrosion“. Diese Korrosion schreitet sehr schnell voran und hat eine örtliche Reduzierung des Bewehrungsquerschnitts zur Folge. Dies hat unmittelbaren Einfluss auf die Standsicherheit des Gebäudes.

Korrosion des Stahlbetons
Karbonatisierung (Carbonatisierung) entsteht, wenn das in der Luft enthaltene Kohlendioxid in den Beton eindringt. Dann fällt der pH-Wert eklatant ab. Tritt zudem Feuchtigkeit in die Konstruktion ein, kommt es zur Korrosion (Verrosten) des Bewehrungsstahls. Da Rost ein größeres Volumen aufweist als Stahl, wird der umliegende Beton regelrecht abgesprengt. Die Bewehrung wird dadurch freigelegt und rostet weiter.

Warnsignale
Chloridkorrosion von Stahl in Beton geschieht meist im Verborgenen. Trotzdem gibt es Hinweise, welche auf die möglichen Gefahren aufmerksam machen:

  • Bildung von Rissen an Stützpfeilern und am Boden
  • Farbabplatzungen im Sockelbereich
  • Betonschäden in Form von Abplatzungen
  • Spuren von Korrosion
  • Salzränder
  • Pfützenbildung im Bereich von ungeschützten tragenden Bauteilen
  • Flächen ohne Oberflächenschutz im Fahrbahn- und Stellplatzbereich

Um eine Tiefgarage dauerhaft vor mechanischen und chemischen Einflüssen zu schützen, ist vor Beginn der Sanierungsarbeiten eine genaue Analyse des Bauwerks und seinen Schäden durchzuführen.

Nach der Untersuchung der vorhandenen Schäden kann ein Sanierungskonzept erstellt werden, um die Tiefgarage zu schützen und das Bauwerk dauerhaft zu erhalten.

Als Fachunternehmen für die Sanierung und Instandhaltung von Betonbauwerken stehen wir Ihnen als zuverlässiger Partner zur Seite, wenn es um Ihre Tiefgarage oder andere statisch relevante Bauteile aus Beton geht.

Ob neue OS 8 Beschichtungen, Betonsanierungsarbeiten, die Abdichtung von Dehnungsfugen, die Herstellung von nachträglichen Bewegungsfugen oder die jährliche Begutachtung und Wartung von Oberflächenschutzsystemen: Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für Ihre Betonbauwerke.

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns, und vereinbaren ein unverbindliches Beratungsgespräch vor Ort.

Abdichtungstechnik Mustin, der Spezialist für Bauwerksabdichtungen.

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Abdichtungstechnik Mustin | Der Spezialist für Bauwerksabdichtungen